Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 8, 2018 angezeigt.

Avocado durstig und sexy

Die Avocado geht zur Zeit einen ziemlich aufregenden Weg. Zum einen muss man Angst haben das diese Frucht nicht verliert, weil sie scheinbar einen Status erreicht, welcher zum Überdruss sich entwickeln könnte zum anderen ist dieses Superfood mittlerweile in solch vielschichtigen Verwendungen präsent, dass es unvorstellbar scheint sie aus dem Blickfeld zu verlieren. Ich mag Avocado, sehe aber langsam im persönlichen Zwiespalt, weil die Länder in denen diese Frucht für die Händler dieser Welt produziert werden. Scheinbar gefühlt ihre eigenen Infrastruktur in ländlichen Regionen der Nachfrage opfern. Nein ich schreibe keinen moralischen Text, nur hat mich letzte Woche eine Dokumentation auf Phönix etwas nachdenklich gemacht. Wenn die Landbevölkerung Südamerikas zum Opfer der Avocadoplantagenbesitzer wird, könnte man schon mal nachdenken in wie weit es sinnvoll ist Früchte so in Monokulturen erzeugen zu müssen und den Raubbau an Natur und Ökosystemen als Preis in Kauf zu nehmen, dass meh…