Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 18, 2018 angezeigt.

Die wohl leckerste winterliche Vitaminbombe

Heute kommt endlich mal mein Lieblingssalat in die Schüssel und ich möchte dem Radicchio di Treviso Rosso in einem Salat huldigen. Ich glaube aber es ist auch ein Klassiker der Saison, sofern diesen ein Gemüsehändler auch in seinem Sortiment hat. Es ist nicht gerade einfach diesen speziellen Salat ohne weiteres zu bekommen. Ich glaube der Preis ist nicht unbedingt das Hindernis, sondern seine eher nischenhafte Bekanntheit. Mein Gemüsehändler nennt ihn spaßeshalber immer die „Kralle aus Treviso“ weil seine Form diesen etwas ähnelt. Ich habe zu diesem Thema eine wunderbare Website gefunden die den Treviso in seinen schönsten Farben beschreibt. Wie immer liegt es natürlich auch an der Umwelt, welche diese Qualität stets fördert und entsprechend ist auch die Lage ein sehr wichtiges Kriterium. Ich habe den Salat zum ersten Mal Ende der 90ziger durch den Pariser Markt „Rungis“ kennengelernt. Da wusste ich noch gar nichts so darüber, fand aber sein Aussehen so spannend, dass ich ihn unbedin…