Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April 8, 2018 angezeigt.

Take it easy - Kumquats

Sauer macht lustig und viel Spaß beim Essen. Heute kommt mein erster Beitrag mit einem Dessert, welches ich besonders mag, da es den mitteleuropäischen Frühling und die Sonne Asiens miteinander verbindet. Es geht schon wie auf dem Bild zu erkennen ist um Kumquats und Rhabarber. Eine saure Kombination, welche mit viel Zucker und liebe harmonisiert werden muss und da Liebe durch den Magen geht, sollte es auch in das heimische Dessertprogramm aufgenommen werden. Wie sind eigentlich Kumquats? Die Kumquats sind mal so und mal so, der Trendfaktor wechselt ziemlich häufig und ist je nach Jahreszeit und Freundeskreis unterschiedlich ausgefüllt. Im Grunde ist diese Frucht sehr einfach in der Verarbeitung. Take it easy – waschen und ab in den Mund. Hier scheiden sich aber die Geister, denn sie sind zum Teil sehr säuerlich.Es wird einfach zu wenig im Handel angeboten und die Qualität ist oft unreif, so dass man diese Früchte manchmal schon einige Tage als Raumdekoration verwenden könnte, dafür …

Rinderwahnsinn!!! Zuchterfolge ohne Kompromisse?

Bildquelle netbbg.com

Letzten Samstag nach Feierabend kam ich nach Hause und wollte mir eigentlich noch die Sportschau ansehen, jedoch blieb ich beim zappen auf Arte hängen, denn es kam ein Dokumentarfilm über„Das Leben der Kühe“. Ja klingt ziemlich langweilig  und eher nach Heimatfilm als nach etwas Action reichen Abenteuern, welche möglicherweise auf anderen Kanälen als Blockbuster ausgestrahlt wurden. Das erste Bild was meine Neugier weckte war im Grunde genau das was ich für solch ein Thema erwartet habe. Heimat! Zwitschernde Vögel in satter grüner Natur verbunden mit dem Wunsch nach Ruhe und Gelassenheit, begleitet von einem genau dem Tempo entsprechendem Gesprächston eines männlichen Protagonisten der mit einer sehr weichen Stimme die dargestellte Stimmung bestens wiedergab und sich erfreute wie Fleckvieh genüsslich auf einer saftigen Weide das Gras mit malmenden Kauen verzehrte. Es wurde auf die Vorteile der mit der Natur im Einklang stehenden Viehzucht hingewiesen, was natürli…

BBQ like Veggie too - Gemüse aus dem Grill

Es is(s)t Sommer und endlich können wir Grillen. Ja etwas geklaut, aber der Text ist ja nicht aus dem Original. Das Wetter sorgt für gute Laune und die Frühlingstriebe werden wahrscheinlich explodieren. Nachdem letzte Woche der Osterhase so manches Ei erfrieren ließ und seine Spuren ihm im Schnee verraten haben, so werden 7 Tage später die Sonnenstrahlen auf so mancher ungeschützer Haut ihre Spuren hinterlassen. An diesem Wochenende wird sicherlich jede Parkbank heiß umkämpft sein und die noch kühlen Wiesen werden aus der Vogelperspektive bestimmt wie ein bunter Teppich der guten Laune aussehen. Was bietet sich demzufolge gleich mal an. Na klar, den Grill an zu werfen. Die Werbetrommel für die ersten Grillpartys läuft in den Medien schon auf Hochtouren und dazugehörige Tipps kommen gleich mit dazu. Ansteckungsgefahr! Ich bin auch dabei! Die ursprünglichste Form der Speisezubereitung über dem heißen Feuer wird auch im Baumarkt von sämtlichen Holzkohleproduzenten als die beste Art und …